Juni 2008 bis Mai 2009

Adelboden-Chronik Juni 2008 bis Mai 2009

Quelle: Adelbodmer Hiimatbrief Nr. 70. Die Chronistin: Christine Baumann, Adelboden

Juni 2008
– 13. Das Dorfarchiv wird eröffnet. Im Untergeschoss des Pfarrhauses sind geschichtliche Dokumente für die Öffentlichkeit zugänglich. Initiant Christian Bärtschi bezeichnet das Dorfarchiv als «Gedächtnis von Adelboden».
– Das «Des Alpes» im Gilbach ist wieder eröffnet. Thomas Hofer und Ilona Richter sind die neuen Gastgeber. Der Klettersteig Chäligang entlang dem Engstligenwasserfall wird eingeweiht.
– Drei Niederflurbusse mit Anhänger befahren neu die Strecke Adelboden-Frutigen-Kandersteg.
– 28. Mit dem traditionellen Alpaufzug lockt die Entschligenalp hunderte von Zaungästen an.
Juli 2008
– Im neuen Projektraum Alpenbad an der Dorfstrasse 42 können sich Interessierte über das Projekt Alpenbad umfassend informieren.
– 9. Der Gemeinderat orientiert über das räumliche Entwicklungskonzept unserer Gemeinde.
– 12. Das Adelbodner Gauklerfestival auf der Dorfstrasse fasziniert Erwachsene und Kinder.
– Die im Sommer durchgeführten «Abesitze» auf der Dorfstrasse sind beliebter Treffpunkt. Gäste und Einheimische geniessen das vielfältige Angebot und die verkehrsfreie Atmosphäre.
– 20. Am 5. Vogellisi-Berglauf gewinnt der Reichenbacher Martin von Känel; die schnellste Frau heisst Corinne Zeller.
– Freizeit- und Sportarena: der Baurechtsvertrag mit der Gemeinde ist unterzeichnet. Der Baubeginn ist für den Herbst geplant.
–  29. Die Wassergenossenschaft Boden fusioniert mit der Adelwasser AG.

August 2008
– An zehn verschiedenen Orten werden bis Juli 2009 Verkehrsmessungen durchgeführt. Die gewonnen Daten dienen dem Gesamtverkehrskonzept.
– Der neue Trail am Chuenisbärgli ermöglicht die Begehung der Weltcuppiste im Sommer.
– 22. Fünf Gastrobetriebe verwöhnen die Gäste anlässlich des Alpinen Kulinariums mit einem «Biis va hie».
– 23. Informationsveranstaltung über das Projekt Nahwärmeversorgung der Adelheiz AG. Die Schnitzel-Heizanlage soll mit Holz aus einheimischen Wäldern zwei Millionen Liter Erdöl ersetzen.

September 2008
– 24. Die Kirchenuhr am altehrwürdigen Kirchenturm wurde restauriert und zeigt uns ab heute die Zeit in glänzendem Gold.
– 26. 305 Stimmberechtigte besuchen die Ausserordentliche Gemeindeversammlung zur Überbauungsordnung Nr. 27: Erschliessung des Alpenbades über die Zeigstrasse. Der Vorlage wird mit grossem Mehr zugestimmt (29 Gegenstimmen).

Oktober 2008
– 2. Einmal mehr treffen sich bei schönstem Wetter Einheimische, Gäste und Heimwehadelbodner am Märit.
– 11. Am Ländlermusiktag erfreuen sich Restaurantgäste und Passanten an den Klängen der Musikgruppen auf der Dorfstrasse.
– Die Bauarbeiten zur Freizeit- und Sportarena können nicht diesen Herbst beginnen. Zwei heftige Wintereinbrüche versprechen viel Schnee für den kommenden Winter.
– Personalwcchsel bei der Gemeinde: Peter Hari, Gemeindeschreiber, Karin Ryter, Bauverwalterin, und Adrian Haueter, haben gekündigt. Ruedi Zürbrügg, 20 Jahre Wegmeister in Adelboden, geht in Pension.

November 2008
· 8./9. Die Kirche feiert ihren 575. Geburtstag. An einer Jubiläumsfeier erinnert man sich, wie 500 «Waldleute» in eigener Verantwortung die Kirche bauten.
– 25. Der Baubeginn des Alpenbads Adelboden verzögert sich. Der Baubeginn ist im Mai 2010 geplant. Die Inbetriebnahme ist auf Anfang 2013 vorgesehen.
– 28. An der Gemeindeversammlung wird das Projekt Oberstufenzentrum mit 305 zu 164 Stimmen abgelehnt. Dem Antrag aus der Versammlung, den Steuersatz von 2.09 auf 2.04 zu senken, wird zugestimmt.
– 30. Die Gemeindebürger lehnen in einer Urnenabstimmung die Vorlage zur Auslagerung des Kanalisationswesen und der ARA an die neue Abwasser Adelboden AG, mit 780 Nein- zu 481 Ja-Stimmen ab.
– 29./30. Die Skisaison kann dank ergiebigen Schneefällen der letzten Wochen an diesem Wochenende eröffnet werden.

Dezember 2008
– Die Studie des Forschungsinstituts für Freizeit und Tourismus der Uni Bern prognostiziert für den Winter 2030 eine um 1,8 Grad höhere Temperatur, was die Schneegrenze um 270 m in die Höhe klettern lässt.
– 13. Anlässlich des «Winteryylüte» wird die Natureisbahn auf dem Dorfplatz mit einer Eisgala in Betrieb genommen. In der darauf folgenden Nacht verwüsten Vandalen den Platz.
– 10. Ueli Maurer (SVP), heimatberechtigt in Adelboden, wird 111. Bundesrat.
– 30. Spitzen-Langläufer liefern sich an der 14. Langlaufnacht auf der Dorfstrasse spannende Wettkämpfe.

Januar 2009
– Die idealen Wetter- und Schneeverhältnisse bescheren über die Festtage Hochbetrieb und Hochgenuss auf den Pisten und Loipen.
– 10./11. Januar: 53. Adelbodner Skitage, 43. Weltcup-Rennen. Sieger des Riesenslaloms wird Benjamin Reich, Zweiter ist Massimiliano Blardone, Dritter Kjetil Jansrud. Der Schweizer Sandro Viletta mit Startnummer 54 erzielte im zweiten Durchgang Laufbestzeit und wird Vierter.Am Sonntag entscheiden Reinfried Herbst als Erster, Manfred Pranger als Zweiter und Felix Neureuther als Dritter den Slalom für sich.Zuschauerrekord: 25’500 Fans beim Riesenslalom am Samstag, 11’500 beim Slalom am Sonntag, die insgesamt 37’000 Skifans machen den Weltcup zum totalen Skifest.Der frisch gewählte Bundesrat Ueli Maurer hat seinen ersten offiziellen Auftritt in seinem Heimatort.

Februar 2009
– Die bisherige Stellvertreterin, Jolanda Lauber, wird neue Gemeindeschreiberin.
– Der EHC Adelboden erspielt den zweiten Platz in der Qualifikation Masterrunde. Mit 25 erkämpften Punkten steht die Teilnahme an den Playoffs der 1. Liga fest.
– Das seit dieser Saison bestehende Infoteam der Bergbahnen wird von den Gästen geschätzt, Auskünfte, Hilfestellungen und Gespräche mit Gästen bringen persönliche Atmosphäre in unser Skigebiet.
– 15. Zum 20. Mal findet das Horäschlitterennen statt. In erster Linie haben die rund 100 Paare, welche dieses Jahr zum «Jubiläumsrenä» starten, den Plausch.
– 16. Nach zwei Wintermonaten verzeichnet die Destination Adelboden-Frutigen über 14 Prozent mehr Logiernächte als im Vorjahr
– 8.-21. Intensive Schneefälle erinnern an den Lawinenwinter, welcher Adelboden vor 10 Jahren in Atem gehalten hat.

März 2009
– 2. Die kuwaitischen Investoren Ahmed M. H. Ajlan (Pearl of Kuwait Real Estate Company), Mahdi Haider (Pearl of Switzerland) und Daniel Kündig, Gesamtprojektleiter, unterzeichnen in Kuwait City das Baugesuch für das Alpenbad. Am 3. März wird es bei der Gemeinde eingereicht.
– 6. Der Gemeinderat orientiert über das Bauprojekt Schönegg mit Ladenfläche, Kongresszentrum, Hotel und Personalwohnungen.
– 7. Die Baubewilligung für die neue Freizeit- und Sportarena liegt vor. Wegen Mehrkosten von einer Million verzögert sich der Bau.
– 16. Der kuwaitische Botschafter, Suhail K. Shuhaiber, der Staatssekretär Michael Ambühl, Swiss Spa Group Präsident Daniel Kündig und Tourismusdirektor Roland Huber sprechen zum Thema: «Adelboden im Spannungsfeld lokaler Identität und internationaler Investitionen».
– 28. Die Bauprofile des Alpenbads stehen und werden durch den Architekten Manuel Alberati erläutert.
– Schnee, die weisse Pracht, fällt auch im März in grossen Mengen. Selbst die Schwarze Piste vom Tschenten ins Dorf ist offen. Talabfahrten im Skigebiet Silleren sind den ganzen Winter ein Genuss.

April 2009
– Markus Inniger tritt das Amt als Leiter der Bauverwaltung in Adelboden an.
– Pfarrer Steube feiert am Karfreitag seinen Abschiedsgottesdienst. Er verlässt Adelboden nach zehnjähriger Tätigkeit.
– Drei Einsprachen und 7 Rechtsverwahrungen sind gegen das Alpenbad eingegangen.
– Im Projektraum Alpenbad finden Informationsveranstaltungen zum Projekt statt: architektonisches Konzept, Eingliederung in die dörfliche Baukultur, Energiehaushalt, Brandschutz.

Mai 2009
– Gemeindeversammlung: Zustimmung zur Einheitspolizei zum Marktreglement, zum Bau- und Planungskredit des Sekundarschulhauses.
– Der Gemeinderat nimmt zum Baugesuch Alpenbad Adelboden positiv Stellung und leitet dieses mit einem Baubewilligungsantrag ans Regierungsstatthalteramt Frutigen weiter.
– Der Adelbodner Jürg Zimmermann, Medizinchemiker, erhält in Prag die Auszeichnung «Erfinder des Jahres». Er hat ein Medikament entwickelt, welches Leukämie wirksam bekämpft.

Statistische Daten der Gemeinde Adelboden von Juni 2008 bis Mai 2009

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s