Juni 2009 bis Mai 2010

Adelboden-Chronik Juni 2009 bis Mai 2010

Quelle: Adelbodmer Hiimatbrief Nr. 71. Die Chronistin: Christine Baumann

Juni 2009
– 4. Sportlerehrung: Gemeindepräsident Felix Hari ehrt sechs Sportlerinnen und Sportler und drei Patrouilleure der Bergbahnen für ihre Leistungen. Für die Wahrung des Adelbodner Kulturerbes wird Christian Bärtschi geehrt. – Die Baubewilligung für die Nahwärmezentrale ist erteilt.
– 12. Bärgrächnig. Wie jedes Jahr handeln und feilschen die Bauern um die letzten Kuhrechte.
– 18. Das Projekt Dorfladenstrasse startet zur Realisierung der Adelbodner Flaniermeile.
– 24. Aktionärsversammlung AFA: Die Aktionäre der Automobilverkehr Frutigen Adelboden (AFA) lehnen es ab, Rechnung und Jahresbericht zu genehmigen.
– Ende Juni triH der Verwaltungsratspräsident der AFA, Ueli Schmid, per sofort zurück.

Juli 2009
– 4. Tag der offenen Tür im Parkhotel Bellevue. Drei Millionen wurden in den Spa Bereich investiert
– 11. Das 3. Gauklerfestival auf der Dorfstrasse unterhält facettenreich viel Publikum.
– 19. Vogellisi Berglauf: 897 Teilnehmende. Daniela Gassmann ist Siegerin bei den Damen. Sieger bei den Herren ist der Tourismusdirektor aus Nendaz mit der Rekordzeit von 57 Min. 24 Sek.
– 28. Chrigel Maurer der Adler von Adelboden gewinnt die X- Alps. Zu Fuss und per Gleitschirm querte er die Alpen von Salzburg nach Monaco.

August 2009
– Als Nachfolger von Alfred Josi wählt der Gemeinderat Thomas Germann zum neuen Finanzverwalter.
– 16 Die Stimmbürger von Adelboden entscheiden sich ein weiteres Mal für die Freizeit- und Sportarena. An der Urne wird einem zusätzlichen Aktienkapital von 1 Million Franken und der Bürgschaft der Gemeinde für ein zusätzliches IHG Darlehen von 1 Million Franken zugestimmt
– 21.-23. Beim dritten Alpinen Kulinarium lassen sich die Gourmets von fünf Adelbodner Gastrobetrieben mit einheimischen Produkten verwöhnen.
– 23. Fünftes Alpines Ländlertreffen auf der Engstligenalp.
– 26. Spatenstich zur Freizeit- und Sportarena mit Adelbodner Kindern und Jugendlichen.
– 26. An der ausserordentlichen GV der AFA wird ein neuer Verwaltungsrat gewählt.

September 2009
– Die „Alp-Traum“-Werbekampagne wirbt für mehr Sommergäste.
– Die Bergbahnen Engstligenalp AG weist im vergangen Jahr einen Verlust von 1,37 Mio auf.
– 41. Generalversammlung der Bergbahnen Engstligenalp AG endete bevor sie begonnen hatte. Der Verwaltungsrat tritt wegen mangelndem Vertrauen zurück. Die Alpschaft beanstandet, dass über die Strategie 2013 vorgängig nicht diskutiert werden konnte.
– Ein Vorprojekt zum Schutz vor Wassergefahren liegt vor. Laut Gefahrenkarte sind Schutzmassnahmen im Uelisgraben und beim Schrenzigraben notwendig.
– 12. Erstes alpines Brieftauben Wettfliegen auf dem Hahnenmoospass
– Berner Oberland Mitte: Vier Destinationen Adelboden-Frutigen Ferienregion Lötschberg, Lenk Simmental und Thunersee Tourismus, bilden eine Marketingkooperation Berner Oberland.
– 18. Die Baubewilligung für das Alpenbad wird durch den Statthalter Christian Rubin erteilt.

Oktober 2009
– Emsiges Markttreiben herrscht am 1. Oktobertag; an 100 Ständen preisen Händler ihre Ware am Adelbodenmärit an.
– 10 An der GV der BAAG kann ein erfreulicher Geschäftsbericht präsentiert werden, dies unter anderem dank dem schneereichen Winter 08/09.
– 23 Die Beschwerdefrist für den Gesamtbauentscheid des Alpenbades ist abgelaufen. Die einzige eingegangene Beschwerde wird zurückgezogen.
– 24. Die Alpgenossenschaft Engstligen unterstützt einstimmig die Sanierungsstrategie der Bergbahnen Engstligenalp AG.
– 31. Ausserordentliche GV der Bergbahnen Engstligenalp AG, Thomas Egger wird Präsident des neu gewählten Verwaltungsrates.

November 2009
– 14 Das neue Grundwasserpumpwerk „Bir Brügge“ wird der Öffentlichkeit vorgestellt.
– 27 Gemeindeversammlung: Das neue Organisationsreglement wird nur unter Vorbehalt angenommen. Die geplante Deponie im Ahorni wird zurückgewiesen.
– 29. Gemeindewahlen: Bei einer Stimmbeteiligung von 71% wird René Müller als neuer Gemeinderat gewählt. Jürg Blum ist neuer Gemeindepräsident.
– Bei einer Stimmbeteiligung von 68% befürworten 80.7 % die Volksinitiative für ein Minarettverbot.
– 30. Kräftige Schneefälle lassen Wintervorfreude auflkommen.

Dezember 2009
– Die Investoren, Mahdi Haider und Hani Saeed Esbaitah, besuchen mit Daniel Kündig das Alpenbad-Areal und bekräftigen ihre Absicht, in das Fünfsterne-Hotel mit öffentlicher Bäderanlage zu investieren.
– 4. Vernissage des Hörbuches «Gschichti us em Bärner Oberland». Zur Erhaltung des Dialekts entstand eine Adelbodetütsch-CD mit Geschichten aus Adelboden.
– 10. Hildi Hari-Wäfler Präsentiert ihr Buch „Felsig, karg und hoffnungsgrün“. 10. Mit dem Film «Der Fürsorger» kommt eine denkwürdige Episode der Adelbodner Vergangenheit in die Schweizer Kinos.
– 11 Das Hotelehepaar Eric und Anita Smeenk laden zum Tag der offenen Tür im wiedereröffneten Hotel Steinmattli ein.
– 12. Winterylüte auf Sillerenbühl und im Dorf Fondueplausch mit Schneefall auf dem Dorfplatz.
– 12. Vernissage des Buches «Orts- und Flurnamen Adelboden»
– 19. Gründungsversammlung des Vereins Stammgäste Adelboden. Die 150 Mitglieder sind Haus- und Wohnungsbesitzer oder Dauermieter einer Ferienwohnung mit auswärtigem Domizil.
– 28. Bundesrat Maurer lädt zu einer Medienkonferenz in seinen zweiten Heimatort Adelboden ein. Viele Medienleute begleiten den Bundesrat auf dem Hörnliweg.
– 28. Der abtretende Gemeindepräsident, Felix Hari zieht Bilanz über sein achtjähriges Wirken. Seine Amtszeit war geprägt durch Abstimmungen über zukunftsgerichtete Projekte.
– 30 Fünfzehnte Langlaufnacht auf der Adelbodnerdorfstrasse – ein beliebtes Spektakel.

Januar 2010
– 9./10./11. Weltcupwochenende. Am Freitag beginnt das Skifest mit der beliebten Boxenstrasse und der Startnummerauslosung, die Fans erleben die Skistars hautnah.Der Riesenslalom vom Samstag muss wegen Nebel abgebrochen werden. Den Slalom am Sonntag gewinnt Julien Lizeroux. 40’500 Zuschauer geniessen die Skichilbi.
– 29./30. Erstes Winter Kino-Open-Air. Zum 50. Jahrjubiläum des Ciné Rex organisieren Jean-Rolf und Erika Pieren diesen Event.

Februar 2010
– 4. AFA, das Oberländer Busunternehmen, ist nach dem Eklat wieder auf Kurs
– 13. Das Mitwirkungsverfahren zur geplanten Kurtaxenrevision hat 150 Eingaben zur Folge, grösstenteils von verärgerten Zweitwohnungsbesitzern.
– 26. Vernissage des Buches: «Adelboden. Gestern – heute – morgen». Die 600-Jahr-Feier von Adelboden wird mit diesem Geschichten- und Bilderbuch lanciert. Die Autoren sind: Peter Loosli, Peter Klopfenstein, Christian Bärtschi und Reto Koller.

März 2010
– Das EDA, vertreten durch Chefdiplomat Michael Ambühl, langjähriger Gast in Adelboden, lädt die akkreditierten Diplomaten in Bern nach Adelboden ein. Zum sportlich-geselligen Anlass treffen sich Diplomaten aus 46 verschiedenen Ländern.
– 24. Vom Hotel Schönegg stürzt ein Teil des Fundaments auf die Schmittengrabenstrasse.
– 28. Bei den kantonalen Wahlen wird der Adelbodner Grossrat Erwin Burn EDU wiedergewählt. Die Adelbodner Grossrätin, Andrea Zryd SP, wird nicht wiedergewählt.

April 2010
– Ostersamstag: im Rahmen der 600-Jahr-Feier werden bei einem fröhlichen Happening auf dem Dorfplatz 600 Ostereier von Gästen und Einheimischen „getütscht“.
– Das Hotel Alpenrose soll einem Boutique-Hotel weichen. Zur Realisierung dieses Projektes hat sich die Künzi und Knutti AG mit der Swiss SpaGroup zusammengeschlossen
– 22. Generalversammlung der Bergbahnen Engstligenalp AG: Mit der Herabsetzung und Wiederaufstockung des Kapitals sowie dem Verzicht auf diverse Forderungen schaffen Aktionäre und Gläubiger die Voraussetzungen zur Sanierung der Unternehmung.
– 24. April Der Jodlerklub Adelboden feiert sein 75 Jahr Jubiläum.
– 30. Die Gemeindeversammlung stimmt einem Projektierungskredit von Fr 250’000 für die Neuerschliessung Talstation „Fuhrenweidli“ an den öffentlichen Verkehr zu. Der Gemeinderat hatte einen Kredit von Fr 860’000 beantragt.

Mai 2010
– 5. Die Generalversammlung der Adelheiz AG beschliesst den Baubeginn der Heizzentrale der Fernwärmeversorgung.

Statistische Daten der Gemeinde Adelboden von Juni 2009 – Mai 2010

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s